• Super SALE Week - Last Call - 9% auf ALLES -
Angebote in:
Angebote noch:

! online only ! Rabatt wird im Warenkorb abgezogen !

PANTHEON Genesis - Longboard Deck

194,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel lieferbar / lagernd : Lieferzeit 1-3 Tage.
Online-Rabatt 5%
Der Rabatt wird automatisch abgezogen.

In den Konfigurator
  • LBD1409
Achsmontage: Top Mount
Breite: 10.15" / 258mm
Länge: 39.25" / 997mm
Wheelbase: 28.5 - 32.75" / 724 - 832mm
"Das Genesis ist ein Top-Mount-Langstreckenpumper-Deck. Dies ist eine Art Spezialdeck, das... mehr
Produktinformationen "PANTHEON Genesis - Longboard Deck"

"Das Genesis ist ein Top-Mount-Langstreckenpumper-Deck. Dies ist eine Art Spezialdeck, das speziell für LDP und allgemeines Pumpen zum Spaß entwickelt wurde. Pumping ist der Akt der Verwendung einer Kurve zur Beschleunigung und geschieht, wenn das Gewicht in eine Kurve geladen wird, und dann verwendet man den Widerstand, der durch die Kraft der Drehung erzeugt wird, um gegen das Board zu drücken und Beschleunigung zu erzeugen. Das ist eine berauschende Art, ein Longboard zu fahren, und obwohl man ein bisschen Übung braucht, um den Dreh rauszukriegen, ist es eine Art des Fahrens, die so gut wie jeder machen kann.

Was macht das Genesis als Pumper so außergewöhnlich? Zunächst einmal sollten wir uns darüber im Klaren sein, dass wir bei dieser Art des Fahrens unbedingt auf den Achsen stehen sollten. Die Vorderseite des Genesis ist sehr breit - etwa 10 Zoll genau an den innersten vorderen Bolzen, was wahrscheinlich genau die Stelle ist, an der deine Ferse fällt, wenn du auf der Nase stehst. Und während viele Top-Mount-Pumper mit einem Footstop fahren, ist das Genesis mit konkaven Flares direkt an der Front ausgestattet, die dir ziemlich drastisch sagen, wo das Ende des Boards ist, damit du nicht über die Front des Decks fährst. Das gibt dir ein freieres Gefühl im vorderen Teil des Boards, weil du den ganzen Fußraum hast, den du brauchst, und du kannst die absolute Vorderseite des Boards fahren, ohne dass dich ein Fußstopper auf lange Sicht einschränkt. Du wirst feststellen, dass du dich auf diesem Board sehr komfortabel bewegen kannst, ob du direkt auf dem Board fährst oder nach hinten rutschst und mit dem Flex in deinen Pumps spielst.

Die Radkästen des Genesis sind von der Kante des Boards aus eingelassen. Einige ältere Pumpdecks neigen dazu, überhaupt keine Wheelwells zu haben, oder sie führen die Wheelwells superdünn zum Rand des Boards hin. Da Pumper so sehr auf Nose Riding ausgerichtet sind, flexen die Fahrer manchmal die Wheel Wells und verursachen Wheelbite oder sogar Risse in den Wheel Wells entlang der Maserung des Boards. Das Genesis mildert diesen Flex, indem es die Radkästen von der Kante her einschneidet, so dass die Rollen bei tiefen Turns in das Board eintauchen und die Kante der Rolle in den Radkasten fällt, ohne dass das Board ausbeult. Das macht das Board langlebiger und die Steifigkeit in diesem Teil des Decks sorgt für mehr Power beim Pumpen.

Die Konkavität und der Flex des Genesis sind auf das Pumpen ausgelegt. Es gibt eine extrem milde Konkave über die gesamte Länge des Decks, die für die Distanz gebaut ist, ohne den Fuß einzuengen, mit Ausnahme der harten Flares in der Front, die einfach für einen Footstop gebaut ist und den Fuß nicht beeinträchtigt, wenn man sie als solche benutzt. Es gibt eine sehr milde Wölbung über die gesamte Länge - gerade genug, um beim Stehen auf dem Deck ein wenig Energie zu übertragen. Da das Deck bereits fast flach ist, muss das Flex-Profil nicht ganz so stark auf das Gewicht des Fahrers abgestimmt werden, da Fahrer zwischen 60 - 90 kg das Board flach flexen werden und jede zusätzliche Energie in das Flexen des Boards weiter unten und in die Rückkehr des Boards fließt. Es ist kein übermäßig federndes Deck, aber das Fiberglas sorgt für eine solide Energierückgabe. Dies ist kein übermäßig kompliziertes Deck. Es ist einfach effektiv und sehr komfortabel über die gesamte Länge der Plattform. Du kannst es den ganzen Tag lang fahren, und du wirst es auch wollen!

Bei vielen Langstrecken-Pumpdecks liegt der maximale Radstand in der Vergangenheit bei etwa 29,5 Zoll. Das Genesis beginnt bei 28,5 Zoll, was genau dem Radstand des Radhauses entspricht und einfaches Pumpen bei relativ niedriger Geschwindigkeit ermöglicht. Längere Radstände sorgen für mehr Flexibilität und höhere Geschwindigkeiten, und das Genesis endet bei 32,75 Zoll, was ziemlich lang ist. Während es beim äußeren Radstand etwas mehr Energie braucht, um das Deck zu beschleunigen, sind beim längeren Radstand höhere Geschwindigkeiten mit weniger Kraftaufwand erreichbar und leichter zu halten. Die Fahrer werden sich wahrscheinlich dabei ertappen, wie sie bequem auf eine angenehme Geschwindigkeit hochschieben und dann pumpen, um sie zu halten, wenn der Radstand voll ausgereizt ist. Dies ist eine sehr spaßige Art zu fahren, da sie schnell ist und den meisten Flex aus dem Board herausholt.

Stelle sicher, dass du dein Genesis-Deck so einstellst, dass es vorne einen hohen und hinten einen niedrigeren Einlenkwinkel hat. Viele Rider werden wahrscheinlich DontTrip Slalocybins oder Poppys oder die Bennett 5.0/Tracker-Kombination für vorne und hinten wählen. Man kann auch eine Paris 150mm mit 50 Grad vorne und 43 Grad hinten keilen/entkeilen. Mit zwei 10-Grad-Keilen kannst du ein 60/33-Setup fahren, und wenn du die Bushings richtig abstimmst, kann das eine sehr spaßige und weniger teure Art sein, eines dieser Decks zu fahren. Die Höchstgeschwindigkeiten werden mit Sicherheit bei den DontTrip- oder Rool-Optionen oder einigen anderen Spezial-Achsen da draußen liegen. Einen Pumper zu tunen macht eine Menge Spaß, und wenn man ihn einmal richtig eingestellt hat, ist er eine Wahnsinnsmaschine!"

- Pantheon Longboards



TECHNISCHE DETAILS
  • Länge: 39,25" / 99,69 cm
  • Breite: 10.15" / 25,78cm
  • Wheelbase: 28.5 - 32.75" / 72,39 - 83,18 cm
  • Konstruktion: 6-lagiger Ahornkern mit triaxialem Glasfasergewebe auf der Ober- und Unterseite, ummantelt mit Holzfurnier.

Deck only. Inklusive Griptape.
 
Weiterführende Links zu "PANTHEON Genesis - Longboard Deck"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "PANTHEON Genesis - Longboard Deck"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.